Pressemitteilungen

12.12.2014

Rinderspacher entsetzt über Brandanschläge auf Flüchtlingsunterkünfte

SPD-Fraktionschef: „Wir Bayern stehen auf gegen den Terror der Rechten“

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Markus Rinderspacher zeigt sich entsetzt über den Brandanschlag auf drei geplante Flüchtlingsunterkünfte in Mittelfranken:

„Diese perfide Tat zeigt, wie kurz der Weg ist von geistigen Brandstiftern wie AfD und Pegida hin zu tatsächlichen Feuerteufeln. Unsere Gesellschaft, das gute Bayern, muss zusammenstehen gegen solche Verbrecher, die Häuser anzünden.

Wenn Menschen in Not sind, ist es unsere Pflicht als Christen und Demokraten, ihnen zu helfen. Wir werden nicht zulassen, dass Flüchtlinge bei uns ungestraft angegriffen, beleidigt oder zu Sündenböcken gemacht werden. Wir Bayern stehen auf gegen den Terror der Rechten.“

Markus Rinderspacher

Vorsitzender der BayernSPD-Landtagsfraktion

[mehr]

089 4126 2347