Pressemitteilungen

23.06.2015

SPD-Energieexpertin Kohnen wirft CSU-Staatsregierung völlige Planlosigkeit vor

"Tun Sie endlich etwas!"

SPD-Energieexpertin Natascha Kohnen wirft der Staatsregierung völlige Planlosigkeit in der Energiewende vor. Die CSU blockiere alle Ansätze für ein vernünftiges Energiekonzept für den Freistaat, kritisierte Kohnen am Dienstag im Plenum des Landtags. Ministerpräsident Seehofer und seine Energieministerin Aigner sagten immer nur Nein und machten selbst keine Vorschläge. "Verdammt nochmal, tun Sie endlich etwas!", rief Kohnen der Staatsregierung zu. "Entwerfen Sie endlich ein Konzept!"

Kohnen befürchtet sogar eine grundsätzliche Abkehr der CSU von der Energiewende. Staatskanzleichef Huber stelle sie inzwischen offen in Frage, kritisierte Kohnen: "Ich habe das Gefühl, die CSU will gar nicht aussteigen aus der Atomkraft." Zugleich empöre sich die Staatsregierung über die Rückkehr von Castorbehältern. "Castoren fallen nicht vom Himmel", rief Kohnen. "Sie sind das direkte Ergebnis Ihrer Atompolitik der vergangenen Jahrzehnte."

Natascha Kohnen

Mitglied des Fraktionsvorstands und energiepolitische Sprecherin der BayernSPD-Landtagsfraktion sowie Generalsekretärin der BayernSPD

[mehr]

089 4126 2347