Pressemitteilungen

31.08.2015

Milch-Demo: SPD solidarisch mit Bauern

Agrarsprecher Horst Arnold: Milchpreiskrise ist eine gesellschaftliche Krise

Der SPD-Agrarsprecher Horst Arnold solidarisiert sich mit den bayerischen Milchbauern: Anlässlich der Demonstration der Landwirte auf dem Münchner Odeonsplatz erklärt Arnold: "Die Milchpreiskrise ist eine gesellschaftliche Krise und daher gehört diese Demonstration in die Mitte der Stadt München an die Feldherrenhalle. 12.000 Arbeitsplätze in der Molkereiwirtschaft sind in Bayern betroffen. Jeder 7. Arbeitsplatz in Bayern hat mit der Landwirtschaft zu tun. Bayerns Bäuerinnen und Bauern produzieren an 365 Tagen im Jahr knapp acht Millionen Tonnen Milch, das sind 25 Prozent der gesamtdeutschen Produktion. Dies verdeutlicht die Notwendigkeit, flexibel und verantwortlich zu handeln."

Der Agrarexperte verweist auf das Konzept der SPD, das erstmals bei Beginn der Milchkrise im November 2013 im Bayerischen Landtag diskutiert wurde. Bereits damals hatte die SPD gefordert, die Verhandlungsmacht der Milcherzeuger gegenüber der Nahrungsmittelindustrie zu stärken und Kriseninstrumente für den Fall des Versagens der Märkte zu schaffen. „Während die CSU damals im Brustton der Überzeugung die zu erwartende Stabilisierung des Milchmarktes ankündigte und kritische Stimmen als Herbeireden von Krisen diffamierte, steht sie nunmehr agrarpolitisch mut- und kraftlos da, ohne im Ansatz zumindest Lösungen anzudenken“, erklärt Arnold.

Im Juni 2015 verschlechterte sich die Lage auf dem Milchmarkt dramatisch. Die Erzeugerpreise fielen unter 26 Cent je Kilo Rohmilch. „Diese Preise reichen nicht aus, um die Betriebskosten für die Milcherzeugung zu decken, wobei dabei die Löhne nicht einmal berücksichtigt werden“, bedauert Arnold.

Horst Arnold bei der Demonstration der Milchbauern in München
Download: Foto in hoher Auflösung (Abdruck bei Quellennennung kostenfrei)

SPD-Agrarsprecher Horst Arnold bei der Demonstration der Milchbauern in München.

Adelt und Arnold bei Milch-Demo
Download: Foto in hoher Auflösung (Abdruck bei Quellennennung kostenfrei)

Romuald Schaber, Vorsitzender des Bundesverbands deutscher Milchviehhalter (Mitte) mit dem SPD-Abgeordneten Klaus Adelt und dem SPD-Agrarsprecher Horst Arnold.

Horst Arnold

Agrarpolitischer Sprecher der BayernSPD-Landtagsfraktion

[mehr]

089 4126 2347