Pressemitteilungen

06.02.2016

Der Landtag fest in Narrenhand (MIT VIDEO)

Karnevalistischer Gardenempfang der SPD-Fraktion mit über 400 Gästen und 59 närrischen Gruppen - Altneihauser Feierwehrkapell'n begeistert als Stargast

Ein Video der Veranstaltung finden sie hier!

Alle Fotos zum kostenfreien Download hier!

Über 400 Närrinnen und Narren haben am Samstag die Herrschaft im Bayerischen Landtag übernommen. Aus allen Regionen des Freistaats reisten 59 Gruppen und Vereine auf Einladung der SPD-Landtagsfraktion ins Maximilianeum nach München, um zu feiern, zu tanzen und ihr Brauchtum zu pflegen. Karneval, Fasching und Fastnacht - alle Traditionen des närrischen Treibens waren vereint. Und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures aus Oberfranken übergab in ihrer gereimten Begrüßungsrede offiziell die Macht: "Der Landtag ist heut' in Narrenhand!"

Die Abgeordneten
Abgeordnete
Download: Foto in hoher Auflösung (Nutzung kostenfrei)

Die oberbayerischen und die niederbayerischen Faschingsfreunde wurde von der Münchner Abgeordneten Diana Stachowitz willkommen geheißen - selbst eine begeisterte Närrin. Der Oberpfälzer SPD-Abgeordnete Reinhold Strobl ließ sich nicht lang bitten und eroberte sich einen Strumpfband-Faschingsorden - ohne Benutzung der Hände - direkt vom Bein einer Münchner Närrin.

Von der Bühne aus
Von der Bühne aus
Download: Foto in hoher Auflösung (Nutzung kostenfrei)

Der Oberfranke Klaus Adelt begrüßte zwei Reisebusse voller Faschingsaktivisten aus seiner Heimat. Und er machte die Präsidentin Aures in seiner Rede unter dem Jubel der Anwesenden gleich noch zur Prinzessin. Die stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Helga Schmitt-Bussinger aus Mittelfranken freute sich in ihrer Rede besonders, dass die Franken an diesem Tage die Mehrheit im Bayerischen Landtag stellten.

Beine hoch
Beine hoch
Download: Foto in hoher Auflösung (Nutzung kostenfrei)

Eine ganze Reihe von Tollitäten, Prinzenpaaren und Tanzgarden gaben auf der Bühne, die im ehrwürdigen Senatssaal errichtet worden war, einen Eindruck ihres karnevalistischen Könnens. Sie tanzten, schwangen Peitschen und Beine und begeisterten das närrische Publikum mit ihren künstlerischen Darbietungen. Im Saal schunkelten und jubelten die Gäste in ihren phantasievollen Kostümen, historischen Uniformen und prächtigen Roben. Und sie labten sich an Faschingskrapfen, Wein und Bier.

Alles Walzer
Alles Walzer
Download: Foto in hoher Auflösung (Nutzung kostenfrei)

Zum Abschluss und als Höhepunkt des närrischen Treibens im Maximilianeum trat die Altneihauser Feierwehrkapell'n auf. Die Oberpfälzer Musiker scherzten über den Gastgeber SPD, der sonst "im bayerischen Parlament so gut wie keinen Frohsinn kennt". Doch der Partei, ihr sei die "Kunst gegeben, allen Frust zu überleben". Die beiden SPD-Spitzenpolitikerinnen Inge Aures und Helga Schmitt-Bussinger würdigte Feierwehr-Kommandant Nobert Neugirg als "roten Mohn im Güllefeld, der sich trotz schwarzer Jauche hält".

Feierwehr
Feierwehr
Download: Foto in hoher Auflösung (Nutzung kostenfrei)

Klaus Adelt

Sprecher für kommunale Daseinsvorsorge und Sprecher der oberfränkischen SPD-Abgeordneten

[mehr]

Inge Aures

Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags und Mitglied des Vorstands der BayernSPD-Landtagsfraktion

[mehr]

Helga Schmitt-Bussinger

Mitglied des Ältestenrates des Bayerischen Landtags

[mehr]

Diana Stachowitz

Sportpolitische Sprecherin

[mehr]

Reinhold Strobl

Sprecher der Oberpfälzer SPD-Landtagsabgeordneten

[mehr]

089 4126 2347