Positionen

15.04.2010

Bayern Barriere-frei

Erklärt in Leichter Sprache

Bayern soll barriere-frei sein!

Alle Menschen sollen überall teilhaben können.
Es soll keine Barrieren geben!
Das ist ein wichtiges Ziel!

Wir leben in Deutschland in einer Demokratie.
Die Demokratie ist eine gute Regierungs-Form.
In einer Demokratie sollen alle Menschen die gleichen Rechte haben.

Comic-Gruppenbild von Menschen im Rollstuhl

Zum Beispiel: Alle Menschen haben das Recht auf eine gute Bildung.
Frauen und Männer haben die gleichen Möglichkeiten im Beruf.
Es gibt gerechte Wahlen.
Alle können mitbestimmen.
Alle Menschen können teilhaben.
Aber Menschen mit Behinderung können nicht immer teilhaben.
Weil es noch viele Barrieren gibt.
Eine Barriere ist ein Hindernis.
Für Menschen im Rollstuhl ist es eine Treppe.
Für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten ist es schwere Sprache.
Es gibt noch viele andere Barrieren.
Das soll sich ändern.
Es soll mehr Inklusion geben.

Comicbild einer Rollstuhlfahrerin, die eine Schranke durchbricht

Inklusion bedeutet:
Alle Menschen gehören zur Gesellschaft.
Jeder Mensch ist wertvoll.
Alle haben die gleichen Rechte.
Barrieren werden abgeschafft.

Aber Inklusion ist noch nicht überall.
Und Barriere-Freiheit kostet viel Geld.
Rampen und Aufzüge kosten Geld.
Rollstühle und Blindenhunde kosten Geld.
Aber Inklusion lohnt sich!
Inklusion ist gut für alle Menschen.
Deshalb reden Politiker und Politikerinnen oft darüber.
Zum Beispiel im Bayerischen Landtag.

Der Bayerische Landtag macht die Gesetze in Bayern.
Die Menschen in Bayern wählen Politiker in den Landtag.

Die gewählten Politiker und Politikerinnen heißen Abgeordnete.
Alle Abgeordneten von einer Partei sind eine Fraktion.
In einer Fraktion haben alle die gleiche politische Meinung.
Die Abgeordneten setzen sich für diese Meinung ein.
Und möchten etwas ändern. Im Bayerischen Landtag gibt es 4 Fraktionen.
Eine wichtige Fraktion ist die SPD.
SPD ist eine Abkürzung.
Ausgeschrieben bedeutet SPD:
Sozial-demokratische Partei Deutschlands.
Die SPD unterstützt die Inklusion.
Deshalb setzt sich die SPD für Barriere-Freiheit in Bayern ein.

Das möchte die SPD in Bayern erreichen:
Alle Menschen unterstützen Inklusion.
Es gibt überall Rampen und Aufzüge.
Öffentliche Verkehrsmittel sind barriere-frei.
Es gibt mehr Leichte Sprache.
Das Internet ist barriere-frei.

Die SPD möchte ein Bayern ohne Barrieren!

Comic-Bild mit vielen Menschen