Queerer Filmabend und Get-Together

mit dem Regisseur Jakob M. Erwa ("Die Mitte der Welt") und Isabell Zacharias (Landtagsabgeordnete, Queerpolitikerin)

Zum traditionellen "Regenbogen-Empfang" im Landtag begrüßen wir dieses Jahr Jakob M. Erwa, ausgezeichnet mit dem Bayerischen Filmpreis für die beste Nachwuchsregie. Bekannt und gefeiert wurde Erwa für seine Verfilmung des Buchs „Die Mitte der Welt“ über eine junge schwule Liebe. Wir laden euch herzlich zum Filmabend und zum anschließenden Austausch ein!

  • Einlass 18:30 Uhr
  • Filmvorführung
  • Talk mit Isabell Zacharias und Jakob M. Erwa
  • Get Together, Imbiss

<< ‚Die Mitte der Welt‘ ist kein Coming- out-Drama! Darüber sind Autor Steinhöfel und Regisseur Jakob M. Erwa längst hinaus. Mit wunderbarer Selbstverständlichkeit wird hier von einer ersten Liebe erzählt, die im Film buchstäblich in allen Farben ausgemalt wird. >> (NDR Kultur)

Eintritt frei

Einlass über die Ostpforte gegen Vorlage eines Lichtbildausweises. Bitte melden Sie sich hier zur Veranstaltung an:

Datenschutzhinweis

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine oben angegebenen Daten für die Anmeldung gespeichert werden.

Die Adressdaten nutzen wir ausschließlich, um über diese Veranstaltung und daraus entstehende Initiativen im Bayerischen Landtag zu informieren.

Die BayernSPD-Landtagsfraktion nimmt Datenschutz sehr ernst. Wir halten uns an die gesetzlichen Vorgaben. Selbstverständlich geben wir die Daten nicht weiter.

* Pflichtfelder

Mittwoch, 8. November 2017, 19.00 Uhr
Senatssaal, Bayerischer Landtag, Maximilianeum, München

U-Bahn U4 / U5 bis Max-Weber-Platz
Straßenbahn 19 bis Maximilianeum
Barrierefreier Zugang über die Ostpforte
Tiefgaragenplätze auf Anfrage

BayernSPD-Landtagsfraktion
Tel.: 089-4126 2801
Fax: 089-4126 59 2801
regenbogen@bayernspd-landtag.de

Isabell Zacharias

Queerpolitische Sprecherin der BayernSPD-Landtagsfraktion