Filmfest München - Podiumsdiskussion "Der Lohn der Frauen"

23.06.2017, 11:00 Uhr | Filmfest, Carl-Amery-Saal im Gasteig, Rosenheimer Strasse 5, München

„Der Lohn der Frauen“. Mehr Fairness bei der Bezahlung.

“Women make up 50% of the population – and we should get 50% of the roles on the screen.” (Reese Witherspoon)

Was bisher noch als offenes Geheimnis galt, ist inzwischen weltweit in Studien belegt. Die Gagen von Frauen beim Film sind weit niedriger als die ihrer männlichen Kollegen.

Mit 22 Prozent liegt die Lohnlücke in der Branche sogar noch über dem allgemeinen "Gender Pay Gap" in Deutschland. Das liegt auch daran, dass gerade 23 Prozent der „Helden“ in Film- und Fernsehproduktionen weiblich sind.

Wie tief diese Ungleichheit in unserer Gesellschaft verankert ist und wie faire Beschäftigungsbedingungen beim Film erreicht werden können – darüber möchten wir mit unseren Gästen auf dem Filmfest München diskutieren und laden Sie herzlich dazu ein.

Podiumsdiskussion der BayernSPD-Landtagsfraktion mit:

  • Julia Beerhold, Schauspielerin, Vorstandsmitglied BFFS (Bundesverband der Film- und Fernsehschauspieler e. V)

  • Prof. Corinna Kleinert, Soziologin, Universität Bamberg, Leibniz-Institut für Bildungsverläufe e.V.

  • Barbara Teufel, Regisseurin, Vorstandsmitglied Pro Quote Regie

  • Moderation: Isabell Zacharias, Kulturpolitische Sprecherin der BayernSPD-Landtagsfraktion

Anmeldung unter filmfest@bayernspd-landtag.de, Tel 089-4126-2583

Alle Termine