Pressemitteilungen

07.03.2016

Dank an die Helfer der Zugkatastrophe von Bad Aibling

SPD-Fraktionschef Rinderspacher: „Wir Bayern stehen zusammen in Zeiten der Not“

Der heutige Empfang in der Münchner Residenz für die Helferinnen und Helfer nach dem Zugunglück von Bad Aibling ist nach Ansicht von SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher ein verdienter Dank für deren Einsatz. „Ohne die schnelle, professionelle und mitmenschliche Hilfe so vieler ehren- und hauptamtlicher Einsatzkräfte wären sicher noch mehr Opfer zu beklagen gewesen. Bei all dem Leid für die Angehörigen der Verstorbenen und die Verletzten hat sich gezeigt, dass wir in Bayern zusammenstehen, um Menschen in Not zu helfen.“

Rinderspacher wird am Montagabend ebenfalls an dem Empfang in München und dem ökumenischen Gottesdienst davor teilnehmen. Er hatte sich unmittelbar nach dem Unglück auch selbst ein Bild von der Situation am Unfallort in Bad Aibling gemacht und war zum Trauergottesdienst gefahren.

Markus Rinderspacher

Vorsitzender der BayernSPD-Landtagsfraktion

[mehr]

089 4126 2347