Pressemitteilungen

17.03.2016

SPD macht sich für innerörtliche Volksfeste stark

Umweltpolitiker Scheuenstuhl setzt auf Kompromisse vor Ort

Die SPD-Fraktion macht sich für den Erhalt innerörtlicher Volksfeste stark. Der umweltpolitische Sprecher Harry Scheuenstuhl betonte anlässlich einer Petition aus der oberbayerischen Hopfengemeinde Wolnzach: „Wir dürfen keine generelle Verbannung der Feierlichkeiten an die Ortsränder hinnehmen. Das Feiern gehört zu Bayern und braucht auch weiterhin den Schutz des Staates. Gerade jetzt zu Beginn der Volksfestsaison und des immer schöner werdenden Frühlingswetters freuen sich Tausende Bürgerinnen und Bürger auf die gemeinsamen fröhlichen Stunden.“

Scheuenstuhl appelliert an Anwohner und Verantwortliche: „Im Gespräch vor Ort lassen sich so gut wie immer akzeptable Kompromisse finden.“ Große Feste seien wichtig für die Orte. „Wir wollen lebendige Innenstädte, in denen die Bevölkerung auch was erleben kann“, betonte der frühere Bürgermeister von Wilhermsdorf.

Harry Scheuenstuhl

Umweltpolitischer Sprecher der BayernSPD-Landtagsfraktion

[mehr]

089 4126 2347