Pressemitteilungen

15.02.2017

CSU verweigert Diskussion über Zukunft der Landwirtschaft

SPD-Agrarexperte Horst Arnold setzt Anhörung von Experten dennoch durch

Die Landtags-CSU verweigert eine breite Diskussion über die Zukunft der Landwirtschaft im Freistaat. Sie lehnte am Mittwoch eine Expertenanhörung zur weiteren Entwicklung der Agrarpolitik ab. Der SPD-Landwirtschaftsexperte Horst Arnold kann das nicht nachvollziehen:

"Wir brauchen dringend eine sachliche und konstruktive Diskussion über die Zukunft der Landwirtschaft und ihre Bedeutung für die Gesellschaft. Doch die CSU regt sich zwar gerne über Plakataktionen des Bundes auf, streitet aber sonst alle Probleme in der Landwirtschaft konsequent ab. Mit diesem rückwärtsgewandten Scheuklappendenken können die Probleme der bäuerlichen Familienbetriebe in Bayern nicht gelöst werden."

Die SPD hat deshalb die Anhörung dennoch mit ihren Stimmen als Minderheitenrecht durchgesetzt.

Horst Arnold

Agrarpolitischer Sprecher der BayernSPD-Landtagsfraktion

[mehr]

089 4126 2347