Pressemitteilungen

30.01.2019

Volksbegehren Artenvielfalt: SPD-Fraktion fordert alle Bürgerinnen und Bürger auf, in die Rathäuser zu gehen

Ruth Müller: Lage ist alarmierend - eine Million Stimmen werden benötigt

Die BayernSPD-Landtagsfraktion unterstützt das Volksbegehren für Artenvielfalt, das morgen startet. "Ich rufe alle stimmberechtigten Bürgerinnen und Bürger auf, in die Rathäuser vor Ort zu gehen - Personalausweis nicht vergessen! - und für die Artenvielfalt abzustimmen", betont die niederbayerische Abgeordnete Ruth Müller. "Insbesondere bei Wildbienen und bestäubenden Insekten ist die Lage alarmierend. Bei Insekten allgemein ist die Anzahl in den letzten Jahren um rund 80 Prozent zurückgegangen. Hier muss dringend gehandelt werden!"

Um die Insekten zu retten, brauche es die Bürgerinnen und Bürger. "Eine Million Menschen müssen abstimmen", erklärt Müller. "Nur so kann die bayerische Staatsregierung dazu bewegt werden, das Thema Artenvielfalt endlich ernst zu nehmen und die Lebensbedingungen für die Bienen und ihre Artverwandten zu verbessern."

089 4126 2347