Pressemitteilungen

14.06.2019

Die SPD-Woche im Landtag

Diesmal mit: Müllsündern, getöteten Küken und Welpentransporten.

Wir fordern höhere Strafen für Müllsünder - "dass es gescheit weh tut!"

Sharepic Müllsünder

Unser Kommunalexperte und Vize-Fraktionschef Klaus Adelt betont: "Ob aus Rücksichtslosigkeit weggeworfene Zigarettenkippen, zerbrochene Glasflaschen auf Kinderspielplätzen, illegale Müllablagerungen oder zurückgelassener Müll von Grillfesten am Isarufer: In vielen Städten und Gemeinden ist Müll, der dort entsorgt wird, wo er nicht hingehört, inzwischen ein großes Problem. Wir finden: Städte und Gemeinden müssen schärfer gegen Müllsünder vorgehen dürfen!" Weiterlesen

Kükenschreddern-Urteil: CDU-Landwirtschaftsministerin muss jetzt durchgreifen!

Nach dem gestrigen Gerichtsurteil, das die Praxis des sogenannten Kükenschredderns weiterhin für zulässig erklärt hat, fordert die SPD-Landtagsfraktion die Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner zum Handeln auf. Weiterlesen

Kükenschreddern Sharepic

SPD fordert konsequentes Vorgehen gegen illegale Welpentransporte

Seit Jahren boomt ein gewissenloses Geschäftsmodell: Tierhändler aus Süd- oder Osteuropa züchten unter unverantwortlichen und gesundheitsschädlichen Bedingungen, entreißen den Müttern viel zu früh ihre Jungen, um sie in Deutschland mit hohen Gewinnen zu verkaufen“, stellt Müller fest. "Hier muss der Freistaat durchgreifen!" Weiterlesen

089 4126 2347