Pressemitteilungen

13.05.2020

Bayerns Schulen fit machen für digitale Bildung

SPD fordert Fortbildung für Lehrkräfte, kostenlose Tablets und Finanzierung von IT-Betreuung

Die SPD-Landtagsfraktion möchte die bayerischen Schulen fit machen für die digitale Bildung. Dazu hat sie ein Antragspaket in den Landtag eingebracht, was am Donnerstag (14. Mai) im Bildungsausschuss beraten wird. Darin fordert die Fraktion unter anderem kostenlose Tablets für Schülerinnen und Schüler und die Lehrkräfte, digitale Fortbildungsangebote für die Lehrkräfte und die Co-Finanzierung der IT-Betreuung an den Schulen. Außerdem soll es eine digitale Grundbildung für alle Schülerinnen und Schüler geben und die Digitalisierung von Lernprozessen soll verstärkt an Schulen mit sonderpädagogischem Lernbedarf eingesetzt werden. Zudem soll bei der Anschaffung von Endgeräten auf Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit geachtet werden.

"Die digitale Bildung steckt in Bayern leider noch in den Kinderschuhen", erklärt die bildungspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Dr. Simone Strohmayr. "Dabei hat die digitale Zukunft schon längst begonnen. Nicht erst die Corona-Krise hat gezeigt, dass wir auf digitale Hilfsmittel im Unterricht nicht verzichten können. Es ist jetzt an der Zeit, die nötigen Weichen zu stellen und die Ausstattung mit Tablets oder interaktiven Whiteboards und die damit einhergehenden Weiterbildungen für die Lehrkräfte massiv voranzutreiben."

Margit Wild, ebenfalls bildungspolitische Sprecherin, unterstreicht: "Allein das digitale Medium macht noch keinen guten Unterricht. Die entsprechende Fortbildung der Lehrkräfte ist essentiell, damit die digitalen Möglichkeiten auch sinnvoll genutzt werden können. Für viele Lehrerinnen und Lehrer bedeutet eine solche Umstellung eine enorme Kraftanstrengung. Die Pädagogik darf hierbei nicht auf der Strecke bleiben. Außerdem dürfen die Lehrkräfte nicht mit IT-Aufgaben zusätzlich belastet werden. Hier muss es für die Schulen Unterstützung von ausgewiesenen Fachleuten geben!"

Der Ausschuss für Bildung und Kultus tagt am Donnerstag, 14. Mai ab 9:15 in Saal 2 des Bayerischen Landtags. Das Antragspaket wird direkt am Anfang der Sitzung aufgerufen.

SPD-Antragspaket Digitale Bildung (PDF, 791 kB)

089 4126 2347