03. März 2021, 11:00 Uhr, München, Bayerischer Landtag, PK-Raum und im Web:
Einladung zur Pressekonferenz mit SPD-Fraktionschef Horst Arnold zur bayerischen Impfstrategie

Die Corona-Impfungen in Bayern kommen viel zu langsam voran. Gerade angesichts einer mutmaßlichen dritten Infektionswelle ist es dringend erforderlich, so viele Menschen wie möglich zu immunisieren, um Leben zu retten. Einseits aber fehlt es an Impfstoff, andererseits bleiben zu viele Dosen der wertvollen Vakzine liegen. Der von Gesundheitsminister Klaus Holetscheck angekündigte Impfturbo zündet nicht.

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Horst Arnold und die gesundheitspolitische Sprecherin Ruth Waldmann fordern eine reibungslose Impfstoffverteilung sowie eine bessere Organisation der Impfungen. Zudem gibt es bei der neuen Bayerischen Impfkommission erheblichen Klärungsbedarf zu deren Arbeit. Denn es geht auch um eine gerechte Verteilung des Impfstoffs. Auch fehlt es ein Jahr nach Beginn der Pandemie an einer durchdachten Teststrategie.

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz informieren Arnold und Waldmann über die Anforderungen an eine schnelle, erfolgreiche und gerechte Impf- und Teststrategie für Bayern und stellen eigene Vorschläge dazu vor.

Sie findet statt am

am 3. März

um 11 Uhr

im Bayerischen Landtag, PK-Raum 211

und im Web.

Wenn Sie sich zuschalten wollen, nutzen Sie bitte folgenden Meeting-Link

Mit Meeting-Kennnummer beitreten

Meeting-Kennnummer: 183 201 6467

Meeting-Passwort: PaXFrpVg347

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Eine Online-Akkreditierung für diesen Termin ist nicht mehr möglich.

Weitere Termine

Weitere interessante Termine finden Sie in unserem allgemeinen Termine-Bereich.