Leichte Sprache: Der Landtag von Bayern

Hier erklären wir, was der Landtag in Bayern macht.

In Bayern:

Alle 5 Jahre ist die Wahl zum Landtag.

Wenn Sie 18 Jahre oder älter sind, dürfen Sie wählen:

  • einen Politiker aus Ihrem Ort
  • und eine Partei.

Zeichnung: Ein Mann in der Wahlkabine

Im Landtag sind 180 Politiker. Die Politiker im Landtag nennt man: Abgeordnete oder Mitglieder des Landtags.

Die Politiker im Landtag arbeiten für alle Menschen in Bayern. Die Politiker im Landtag entscheiden wichtige Dinge.

Zeichnung: Ein Redner im Bayerischen Landtag

Die Politiker im Landtag arbeiten für Bayern. Sie arbeiten in einem Haus in München. Das Haus heißt: Bayerischer Landtag.

Da machen die Politiker Treffen. Sie besprechen wichtige Sachen. Jeder darf bei den Treffen zuhören. Das nennt man auch: Die Treffen sind öffentlich. Der Bayerische Landtag sieht so aus:

Der Bayerische Landtag: das Maximilianeum in München

Was machen die Politiker im Landtag genau?

In Bayern gibt es Regeln für das Zusammenleben. Die nennt man auch Gesetze. Die Politiker reden über die Gesetze.

Zeichnung: Ein Gesetzbuch mit dem Paragrafenzeichen auf dem Deckblatt

Wenn ein Gesetz anders sein soll: Die Politiker machen das Gesetz anders. Die Politiker machen auch neue Gesetze.

Zeichnung: Ein Gesetzesblatt wird geschrieben. Die Hand führt einen Bleistift über Papier

Es sind 180 Politiker im Landtag.

Wenn ein Gesetz anders werden soll: Mehr als die Hälfte von den Politkern im Landtag muss ja sagen.

Zeichnung: Menschen am Tisch bei einer Abstimmung

Die Politiker im Landtag wählen:

  • den Chef von der Regierung in Bayern. Das ist der Minister-Präsident
  • die Minister von Bayern

Zeichnung: Ein Stimmzettel wird in eine Wahlurne geworfen

Die Politiker prüfen die Arbeit von der Regierung.

Zeichnung: Ein Prüfer mit Rotstift und Checkliste

Was machen die Politiker noch?

Die Menschen in Bayern müssen Geld an das Land Bayern bezahlen. Das Geld heißt: Steuern.

Zeichnung: Geldscheine

So kann das Land Bayern wichtige Sachen für die Menschen bezahlen.

Die Politiker im Landtag entscheiden, wofür das Land Bayern Geld bezahlt.

Zeichnung: Familie - Mutter, Vater und Kind

Zum Beispiel:

  • für Schulen
  • für Familien und Kinder
  • für Straßen
  • für Natur-Schutz

Im Landtag:

  • Jeder Politiker gehört zu einer Partei.
  • Alle Politiker von einer Partei sind zusammen in einer Gruppe.
  • Die Gruppen heißen: Fraktionen.

Die Politiker von der SPD sind zusammen in der SPD-Fraktion.

Das ist das Zeichen der SPD-Fraktion im Landtag von Bayern:

Logo: BayernSPD-Landtagsfraktion

Auf den nächsten Seiten steht:

Text und Bilder:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V.
Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.