Pressemitteilungen

09.08.2018

Kinder- und Jugendbildung bereits in Planung für das neue Konzerthaus aufnehmen!

Kulturpolitische Sprecherin Isabell Zacharias: Kulturangebote für alle Bevölkerungsschichten ermöglichen

Die kulturpolitische Sprecherin der BayernSPD-Landtagsfraktion Isabell Zacharias hat im Rahmen einer Pressekonferenz gefordert, bereits in der Planung für das neue Münchner Konzerthaus Kinder- und Jugendbildung zu berücksichtigen. "Ich würde mir wünschen, daß die ersten, die in das neue Münchner Konzerthaus begeistert einziehen, Kinder und Jugendliche sein werden", betont Zacharias. "Das Haus muss sich für alle Bevölkerungsschichten öffnen, für jung und alt, unabhängig vom sozialen Status und über Münchens Grenzen hinweg. Speziell auf Kinder und Jugendliche ausgerichtete Angebote würden sich für dieses Ziel perfekt eignen."

Damit aus dem geplanten Kulturbau auch ein „Haus für alle“ wird, müsse bereits während der Planungsphase ein Education-Programm aufgestellt werden, fordert die Münchner Kulturexpertin. Zacharias betont: "Die Vermittlung von Kultur hat den gleichen Stellenwert wie die Kulturangebote selbst. Damit ein Education-Programm auch gelingt, muss bereits jetzt mit den Planungen begonnen werden. Bevor unveränderbare Rahmenbedingungen geschaffen sind, die kreative Ideen unmöglich machen. Die SPD-Landtagsfraktion wird im Landtag einen entsprechenden Antrag einbringen."

Isabell Zacharias

Hochschul- und kulturpolitische, queerpolitische Sprecherin der BayernSPD-Landtagsfraktion

[mehr]

089 4126 2347