Pressemitteilungen

20.12.2019

Die SPD-Woche im Landtag

Heute mit: Paketzustellern, Lebensmittelverschwendung, Schulleiterstellen, Tiere unterm Weihnachtsbaum, Haus der Kunst

75.000 Paketzusteller in Bayern im Einsatz – oft zu geringen Löhnen

74.235 Arbeiternehmerinnen und Arbeitnehmer sind aktuell in Bayern als Paketzusteller oder Briefträger beschäftigt, nur etwa etwa ein Drittel davon als Fachkräfte. Dies ergab die Antwort der Staatsregierung auf eine aktuelle Anfrage von uns. Unser Fraktionschef Horst Arnold fordert, etwas gegen die teilweise prekären Arbeitsbedingungen der Paketzusteller zu unternehmen. Weiterlesen

ZdW

SPD-Anfrage zeigt: Nur wenige Lehrkräfte wollen Schulleiter werden

Den bayerischen Schulen fehlt es oftmals an geeigneten Bewerbern für die Schulleiterstellen. Das zeigt einer Anfrage unserer Abgeordneten Dr. Simone Strohmayr. Hier und hier weiterlesen.

Lebensmittelverschwendung: Längst nicht alle unverkäuflichen Waren landen bei den Tafeln

Die bayerischen Tafeln nehmen jährlich 33.000 Tonnen Lebensmittelspenden entgegen. Im Verhältnis zu allen Lebensmittelverlusten pro Jahr in Bayern (1,3 Millionen Tonnen) entspricht das einem Anteil von 2,4 Prozent. Das geht aus einer aktuellen Anfrage unserer agrarpolitischen Sprecherin Ruth Müller hervor. Weiterlesen

Tiere unterm Weihnachtsbaum - Tierwohl im Blick haben!

Die tierschutzpolitische Sprecherinnen der BayernSPD-Landtagsfraktion Ruth Müller und Martina Fehlner appellieren an alle Eltern, das Tierwohl im Blick zu haben, wenn sie zu Weihnachten Tiere verschenken wollen. Weiterlesen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haus der Kunst dürfen bleiben

Erfreuliche Nachrichten vom Haus der Kunst der München. Die von der Entlassunge bedrohten rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dürfen bleiben. Unser kulturpolitischer Sprecher Volkmar Halbleib und der Münchner Abgeordnete Florian Ritter sind hocherfreut. Weiterlesen

089 4126 2347